Blogs / Dschungelblog / Otmars’ Dschungelblog #18 – Mathieu ist angekommen – zack, ab ins Meer!

Kommt einer nach Hause, freuen sich seine Zurückgebliebenen. Ok, so machen wir es. Du setzt dich da auf die Decke und dann biegt der Mathieu um die Ecke, ihr umarmt euch und knabbert an den mitgebrachen Sachen rum, plaudert über Dies und Das. Über das Leben Draußen und das Leben im Camp. Tolle Regieanweisung, mit einem einzigen Handicap…

Mathieu Carrière und Otmar Hitzelberger. (c)

Mathieu Carrière und Otmar Hitzelberger. (c)

… eine ‚klitzekleine‘ Hürde: Mathieu wird nicht eine einzige Sekunde mit mir knabbernd auf der Decke sitzen. Er wird sich ausziehen und ins Meer springen wollen! Liegt doch ’nah’… und genau so war es auch!! Zack, Klamotten runter, ein ‚Hallo, hallo‘ noch während dem Gehen, an der Decke mit dem Kabbereien vorbei, Mikros weg und schwupps waren wir im Pazifik ! ‚- Sagenhaft!

„Otmar,  was geht eigentlich ab hier Draußen, bei der Berichterstattung?“, ist Mathieus erste Frage. Ich überlege: Wie sollte ich 24 Stunden mal 14 Tage mit 45 Kameras, gefühlte tausend Presseberichte und die Meinung von im Schnitt 7,35 Millionen Zuschauern am Tag beschreiben? „Hey Mathieu, das ist eine Antwort, die schätzungsweise 12-tausend-dreihundert-5o Komma-zwei Kilometer lang ist!“ Es war nicht nur ein Erlebnis für die dort drin… Die zweite Frage von Mathieu, „hab ich alles richtig gemacht?“ beantworte ich noch im Meer mit einem eindeutigen. „Alles“…. Du warst einfach Du selbst! Super, dass Du sofort wieder hier bist und nicht deiner Seele im Meer hinterher schwimmen musst…

Welcome back Mathieu!!!

… Fortsetzung folgt, liebe Leute! Dranbleiben!
Wenn ihr Mathieu schreiben wollt… kontakt@mathieu-carriere.com